Mitmachen

Auf dieser Seite wird Französisch (fr) als Beispiel verwendet, dies kann jedoch durch andere Sprachcodes ersetzt werden. Stellen Sie also sicher, alle /fr-Endungen in dieser Anleitung durch das Kürzel zu ersetzen, das der Zielsprache Ihrer Übersetzung entspricht!

Für eine Liste der aktuell vorhandenen Sprachen stöbern Sie im Repository: https://developer.blender.org/diffusion/BMT/browse/trunk/blender_docs/locale

Bemerkung

Zuallererst wird vorausgesetzt, dass Sie das Handbuch bereits erstellt haben. Wenn Sie das noch nicht getan haben, gehen Sie zum Anfangen - Kapitel zurück.

Installation

Sprachdateien

Führen Sie in dem Ordner, der das abgerufene Handbuch enthält, folgenden Befehl aus:

svn checkout https://svn.blender.org/svnroot/bf-manual-translations/trunk/blender_docs/locale/fr locale/fr

Dies wird einen locale/fr Unterordner erstellen.

Sie sollten eine Ordnerstruktur wie die folgende haben:

blender_docs
   |- locale/
   |  |- fr/
   |  |  |- LC_MESSAGES/
   |- manual/

Bemerkung

Wenn Sie Subversion von der Kommandozeile ausführen (z.B. zum Updaten oder Einsenden/Committen), müssen Sie zuerst in den Ordner locale/fr wechseln.

Ansonsten werden Sie die Warnung 'locale' is not under version control (‚locale‘ ist nicht unter Versionsverwaltung) erhalten.

Ein PO-Editor

Um die PO-Dateien zu editieren, müssen Sie einen PO-Editor installieren. Wie empfehlen die Verwendung von Poedit, wenngleich jeder PO-Editor funktioniert.

Bemerkung

Linux-Nutzer müssen beim Software-Center ihrer jeweiligen Distribution nachschauen, ob eine Poedit-Version verfügbar ist. Dieser Editor ist nur eine Empfehlung. Es gibt andere, wie Kate und Kwrite, welche Syntax-Hervorhebung und grundlegende Tools zur Text-Editierung, z.B. Schriftsatz-Vertauschung, anbieten. Andere Plattformen können möglicherweise Texteditoren verwenden, welche die Syntax-Hervorhebung für PO-Files unterstützen, oder es erlauben, eigene zu erstellen (wie Notepad++ unter Windows).

Erstellen mit Übersetzungen

Bemerkung

Dies ist optional, da Übersetzungen automatisch online erstellt werden, z.B.: https://docs.blender.org/manual/fr/dev/

Jetzt können Sie das mit den Übersetzungen versehene Handbuch erstellen:

make -e SPHINXOPTS="-D language='fr'"

Wenn Sie Windows verwenden und keinen make-Befehl haben, starten Sie:

sphinx-build -b html -D language=fr ./manual ./build/html

Jetzt haben Sie eine Version des Handbuches mit angewandten Übersetzungen.

Übersetzungsdateien bearbeiten

Jetzt können Sie die PO-Übersetzungsdateien bearbeiten, z. B.:

Ursprüngliche RST-Datei
manual/getting_started/about_blender/introduction.rst
Generierte PO-Datei
locale/fr/LC_MESSAGES/getting_started/about_blender/introduction.po

Die modifizierten „.po“-Dateien können bearbeitet und zurück an Subversion (svn) gesendet werden.

Übersetzungsdateien einsenden

Siehe auch Korrekturen einreichen.

Instandhaltung

Unscharfe Übersetzungen

Wenn das Handbuch überarbeitet wird, werden die veralteten Übersetzungen als unscharf markiert. Um dies zu überblicken, können Sie ein von uns für diese Aufgabe erstelltes Hilfsprogramm benutzen.

Dazu starten Sie:

make report_po_progress

Dies liefert jedoch nur eine kurze Zusammenfassung, mehr Informationen erhalten Sie durch:

python tools_report/report_translation_progress.py locale/fr/

Sie sollten eine Liste aller Dateien mit Informationen über die Anzahl leerer und unscharfer Zeichenketten erhalten. Für weitere Optionen verwenden Sie:

python tools_report/report_translation_progress.py --help

Siehe auch

Die Anweisungen auf dieser Seite basieren auf der Dokumentation der Sphinx Internationalisierung

PO-Dateien aktualisieren

Bei Änderungen am Original-Handbuch müssen die Vorlagen aktualisiert werden. Beachten Sie, dass dies nicht notwendig ist, da der Administrator normalerweise die Dateien für alle Sprachen auf einmal aktualisiert. Dadurch können alle Sprachen auf dem gleichen Stand des Handbuches sein. Falls Sie die Dateien jedoch selber aktualisieren müssen, können Sie das wie folgt tun:

make update_po

Die aktualisierten Vorlagen können dann in die Versionsverwaltung („svn“) übermittelt werden.

Siehe auch

Eine Anleitung, wie eine neue Sprache hinzugefügt werden kann, finden Sie unter: Sprachen hinzufügen.