UV Layout

Referenz

Kategorie:Import-Export
Menü:UV Editor ‣ UVs ‣ Export UV Layout

Verwendung

Benutze dein bevorzugtes Zeichenprogramm und verwende ein exportiertes UV-Layout zum Erstellen einer Textur. Speichere dann deine Änderungen und nutze in Blender Image ‣ Open , um es als dein UV-Bild für die gewünschte (und aktive) UV-Map für das Mesh im Edit-Mode zu laden.

Um mit einem anderen Künstler zu kommunizieren, der Ihre UV-Texturen für Sie erstellt, hat Blender ein Tool namens UV Layout (UV Editor ‣ UVs ‣ Export UV Layout), das Bilder als Targa (.tga), EPS, oder SVG für das ausgewählte Objekt speichert.

Das Bild besteht aus Linien, die die UV-Kanten festlegen, welche innerhalb des Bildbereichs des UV-Mapping-Bereichs liegen. Kanten außerhalb der Grenzen werden, selbst wenn sie angewählt sind, nicht in der gespeicherten Grafik angezeigt. Der Künstler wird dies als transparente Ebene als Vorlage beim Erstellen der Textur in seinem Zeichenprogramm nutzen. Das untenstehende Beispiel zeigt Blender im Hintergrund und Gimp, wie es die Textur mit dem gespeicherten Layout als Vorlage bearbeitet. Beachten Sie, dass das targa-Format den Alpha-Kanal beinhaltet, sodass Sie transparente Bereiche des Meshes bemalen können. Um Bilder als Texturen zu benutzen, siehe die Seite über Bildtexturen.

../_images/addons_io-uv-layout_uv-layout.png

Ein UV-Layout im UV-Editor.

../_images/addons_io-uv-layout_uv-layout-export.png

Ein UV-Layout in einem Zeichenprogramm.

Eigenschaften

../_images/addons_io-uv-layout_export-panel.png

Export-Optionen

Alle UVs
Wenn deaktiviert, werden nur die angewählten UV-Flächen (faces) umrissen.
Modifiziert
Exportiere UVs vom modifizierten Mesh.
Format
Wähle das Bildformat, in welchem gespeichert werden soll (.png, .eps, .svg).
Größe
Wähle die Größe des Bildes in Pixel. Das Bild ist rechteckig.
Transparenz der Füllung
Lege die Transparenz der Füllung fest.