Freestyle SVG Exporter

Referenz

Kategorie:Rendern
Panel:Properties ‣ Render ‣ Freestyle SVG Export

SVG Export für Freestyle ist verfügbar als Add-on.

../_images/render_freestyle_export-svg_suzanne.svg

Ein Beispiel eines SVG-Resultats, erstellt vom Freestyle SVG Exporter.

Dieses Add-on kann aktiviert werden über Preferences ‣ Add-ons ‣ Render ‣ Freestyle SVG Exporter. Die grafische Benutzeroberfläche des Exporters sollte nun im Render-Reiter des Eigenschaftseditors sichtbar sein. Das exportierte .svg-File wird unter dem Standard-Speicherpfad Properties ‣ Output ‣ Output gespeichert.

Optionen

../_images/render_freestyle_export-svg_panel.png

Freestyle SVG Export Menü.

Modus
Wahl zwischen Einzelbild und Animation. Einzelbild rendert ein einzelnes Bild, Animation fasst alle gerenderten Einzelbilder in einer einzigen .svg-Datei zusammen.
Split at Invisible
Standardmäßig berücksichtigt der Exporter keine unsichtbaren Vertices und exportiert sie, als wären sie sichtbar. Einige stroke modifier wie Blueprint markieren Vertices als unsichtbar, um einen bestimmten Effekt zu erlangen. Das Anwählen der Option lässt die Pfade aufspalten, wenn ein unsichtbarer Vertex angetroffen wird, was zu einem besseren Resultat führt.
Konturen füllen

Die Kontur von Objekten wird mit ihrer Materialfarbe gefüllt.

Bemerkung

Dieses Feature ist etwas instabil – insbesondere bei Animationen.

Stroke Cap Style

Definiert den Stil, den die stroke caps im SVG Output haben werden.

Miter
Ecken mit scharfen Kanten.
Rund
Ecken werden geglättet.
Abfasen
Ecken werden abgeschrägt/abgefast.

Exportierbare Eigenschaften

Referenz

Panel:Properties ‣ View Layers ‣ Freestyle Line Style SVG Export

Da die Erscheinung von Freestyle strokes und SVG Pfadobjekten völlig unterschiedlich ist, ist eine eins-zu-eins-Übersetzung zwischen Freestyle und SVG nicht möglich. Der Hauptnachteil von SVG verglichen mit Freestyle ist, dass Freestyle Style pro Punkt definiert, während SVG ihn pro Pfad definiert. Das bedeutet, dass Freestyle sehr viel komplexere Resultate produzieren kann, die mit SVG nicht möglich sind.

Es gibt erweiterte Optionen für den Exporter in spezifischen Menüs des Freestyle Renderers im View Layer-Menü des Eigenschaftseditors. Diese Optionen befinden sich im Freestyle Line Style SVG Export Menü, am unteren Ende des Tabs.

Die exportierbaren Eigenschaften (ohne angewendete Modifier) sind:

  • Base color
  • Base alpha
  • Base thickness
  • Dashes

Animationen

Der Exporter unterstützt das Erstellen von SVG-Animationen. Wenn der Modus auf Animation eingestellt ist, werden alle Einzelbilder von einem gerenderten Bild – ein einzelnes beim Rendern eines Einzelbildes (F12) oder alle beim Rendern einer Animation (Shift-F12) – in einer einzigen Datei gespeichert. Die meisten modernen Browser unterstützten das Abspielen von SVG-Animationen.

../_images/render_freestyle_export-svg_cube.svg

Eine SVG-Animation, die mit dem Exporter gerendert wurde.

Füllungen exportieren

Füllungen sind farbige Flächen, die aus einem Freestyle Renderergebnis extrahiert werden. Genaugenommen werden sie definiert durch eine Kombination aus Kontur und äußerer Kanten-Kontur-Art, zusammen mit weiteren Eigenschaften. Das Ergebnis der Füllung kann anders als erwartet sein, wenn der SVG Renderer den Pfad nicht korrekt rendern kann, den der Exporter generiert hat. Dieses Problem tritt vor allem in Animationen auf.

../_images/render_freestyle_export-svg_pallet.svg

Ein Beispiel eines SVG-Ergebnisses, erstellt mit dem Freestyle SVG Exporter. Modell von Julien Deswaef.

Füllungen unterstützen Löcher und Ebenen. Wenn Ebenen verwendet werden, versucht der Exporter, Objekte mit dem gleichen Material wie das Füllstück zu rendern. Der Export von Füllungen und vor allem die Reihenfolge, in der sie angeordnet sind, ist keinesfalls perfekt. In den meisten Fällen können solche Probleme leicht in Inkscape oder einem Texteditor gelöst werden.